Zur Startseite
  • Erfolge
  • BN-Shop
  • Links

Fürther Themen

  • Übersicht

Energiewende und Klimaschutz

  • Home  › 
  • Aktuelles

„Die Erde braucht Freunde“- Jede Stimme zählt!

In der Woche vom Montag, den 8. bis einschließlich Samstag, den 13. Juli 2024 wird ein Team des BUND Naturschutz (BN) in Fürth den Verband und seine Projekte vorstellen.

07.07.2024

Dazu wird in diesem Zeitraum ein Stand in der Fußgängerzone Schwabacher Straße aufgebaut sein.

Reinhard Scheuerlein, Vorsitzender der BN-Kreisgruppe Fürth-Stadt, wünscht sich, dass "möglichst viele Fürtherinnen und Fürther das Angebot des Infostandes nutzen und sich über die Tätigkeit des Natur- und Umweltschutzverbands informieren. Wir freuen uns dabei auch über Menschen, welche diese Arbeit unterstützen wollen. Dies ist durch eine Mitgliedschaft möglich, die unsere Tätigkeit für den Natur- und Umweltschutz mit einem Beitrag in ihrer gesamten Breite fördert. Denn in einer starken Gemeinschaft wie dem BUND Naturschutz können viele Einzelne zusammen einfach mehr für Umwelt und Natur erreichen. Besonders freuen wir uns über Menschen - ganz gleich ob jung oder alt - , die sich vielleicht sogar ehrenamtlich engagieren wollen.

Das Team am Infostand informiert gerne über die bestehenden Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Fürther BN-Kreisgruppe feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen und weist dabei besonders auf die erzielten Erfolge hin, wie z.B. den Erhalt der Fürther Talauen, die von 1960 bis 1983 durch Straßenplanungen und durch Baupläne bedroht waren. Ab September soll es wieder eine Kindergruppe des BUND Naturschutz in Fürth geben (für 6 bis 10-Jährige). Dazu findet bereits am Freitag, den 12. Juli 2024 um 17.30 Uhr ein Kennenlerntreffen im BN-Garten (Ecke Sebastian-Kneipp-Weg/ Wilhelm-Raabe Str.) statt

Der BUND Naturschutz ist mit über 266.000 Mitgliedern und Förderern der größte Natur- und Umweltschutzverband Bayerns. Er setzt sich für unsere Heimat und eine gesunde Zukunft unserer Kinder ein – bayernweit und direkt vor Ort. Der BUND Naturschutz in Bayern feiert in diesem Jahr 111-jähriges Bestehen und nimmt dies zum Anlass, auf die Herausforderungen hinzuweisen, die Bayern meistern muss, um auch den nachfolgenden Generationen eine intakte Natur, sichere Lebensbedingungen in Zeiten der Klimakrise und lebenswerte Städte zu hinterlassen.

Der BN ist darüber hinaus starker Partner im deutschen und weltweiten Naturschutz. Als Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ist der BN Teil des weltweiten Umweltschutz-Netzwerkes Friends of the Earth International. Als starker und finanziell unabhängiger Verband ist der BN in der Lage, seine Umwelt- und Naturschutzpositionen in Gesellschaft und Politik umzusetzen.