Herzlich willkommen zu Veranstaltungen in Fürth!

Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu können. Viele der Führungen sind für Kinder ab dem Grundschulalter in Begleitung von Erwachsenen geeignet.

Schlechtes Wetter heute? Sofern nicht anders angegeben, fallen unsere Veranstaltungen im Freien nur bei lang anhaltendem Dauerregen aus. Grundsätzlich sind immer eine wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk empfehlenswert.

Fürther Apfelmarkt

mit Beteiligung des BUND Naturschutz

Datum
15.10.2017 10:00 - 17:00

Ort
Hans-Schiller-Allee im Stadtpark, 90762 Fürth

U-Bahn-Linie U1, Hauptbahnhof Fürth

Faltblatt Apfelmarkt

Apfelmarkt Stadtpark

Für alle Liebhaber fränkischer Obstspezialitäten ist der Besuch des Apfelmarkts, der heuer zum 16. Mal stattfindet, längst ein Muss: Rund 50 Anbieter zeigen am Sonntag, 16. Oktober, von 10 bis 17 Uhr in der Hans-Schiller-Allee im Stadtpark, was die heimischen Früchte zu bieten haben: Neben Äpfeln, Birnen und Quitten gibt es Säfte, feinherbe Moste, edle Seccos, frisch gebackene Küchle, Apfelkuchen, süße und herzhafte Crepes, Waffeln und vieles mehr zu kaufen.

Außerdem stehen Vorführungen vom fachmännischen Obstbaumschnitt bis zum Apfelpressen an der Mostpresse auf dem Programm. Korbmacher und Drechsler zeigen, wie Obstholz im Kunsthandwerk Verwendung findet. Kreative Mitmachaktionen an Bastel- und Maltischen oder ein Glücksrad sorgen dafür, dass auch Kinder auf ihre Kosten kommen.

Mit dabei sind der Verein "Geschichte für Alle" und die Bürgerstiftung Fürth, die mit Infoständen, kleinen Rundgängen und Rundfahrten mit einem Oldtimer das Programm ergänzen.

Der Landschaftspflegeverband Mittelfranken, das städtische Amt für Umwelt, Ordnung und Verbraucherschutz sowie der Bund Naturschutz informieren zudem über die ökologische Bedeutung von Streuobst und -wiesen. Viele alte, fast schon vergessene Apfelsorten gibt es zu entdecken und wer nicht weiß, welche Sorte im heimischen Garten wächst, kann diese von Pomologen bestimmen lassen - hierfür müssen mindestens fünf Äpfel mitgebracht werden.

 

 

Alle Veranstaltungen sind, soweit nicht anders vermerkt, kostenlos. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle unter Tel. 0911 / 77 39 40 oder E-Mail.

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn dies ausdrücklich genannt wird. Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr, eine Haftung seitens des/der Veranstalter für Unfälle und sonstige Schäden etc. wird ausgeschlossen