Freude über Erhaltung der Parkanlage

Nach den Beschlüssen für eine Hochschul-Erweiterung außerhalb des Fürther Südstadtparks freut sich der BUND Naturschutz zusammen mit zahlreichen engagierten Bürgerinnen und Bürgern über die Bewahrung des Stadtgrüns in einem dicht bebauten Stadtteil.

26.03.2015

Die BN-Kreisgruppe Fürth-Stadt  hat sich bei Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung dafür bedankt, dass nunmehr eine für alle Seiten tragbare Lösung für die Erweiterung der Wilhelm-Löhe-Hochschule gefunden werden konnte. Uns ist bewusst, dass dies für die Stadt Fürth in dieser kurzen Zeit eine erhebliche Anstrengung war. Wir danken auch der Leitung der Wilhelm-Löhe-Hochschule und der Diakonie Neuendettelsau für ihre Bereitschaft zum Umdenken und zum Umplanen.

Angesichts der gefundenen Lösung freuen wir uns, dass dadurch die Fläche und der Charakter dieses Parks vor allem für die zahlreichen Bewohner der Südstadt in vollem Umfang bewahrt werden können. Damit wird auch ein positives Signal für den Wert und die Bedeutung des Stadtgrüns in Fürth gesetzt.

Bei der Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren zur Erhaltung des Parks hatten sich innerhalb von vier Wochen rund 4.350 Fürther Bürgerinnen und Bürger beteiligt.

Weitere Infos