Das Naturtagebuch - Abenteuer Natur

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Jugendorganisation BUND Naturschutz (JBN) den Wettbewerb Naturtagebuch, bei dem Kinder zwischen 8 und 12 Jahren in ganz Bayern mitmachen können - auf eigene Faust, zusammen mit FreundInnen oder mit der ganzen Schulklasse.

Der Naturtagebuch Wettbewerb der JBN regt Kinder dazu an die Natur zu entdecken, zu erforschen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit das Erlebte durch phantasievolle Gestaltungsideen festzuhalten. Jedes Naturtagebuch wird dabei eine wertvolle Schatztruhe, gefüllt mit Erlebnissen, persönlichen Empfindungen und kleinen Kunstwerken.

Erst mal raus in die Natur

Beim Naturtagebuch machen sich Kinder auf die Suche nach einem Fleckchen Natur, das sie dann über einen längeren Zeitraum unter die Lupe nehmen. Was die kleinen Naturforscher beobachten, können sie sich selber überlegen - vielleicht einen Tümpel, die Wiese hinterm Haus, den Ameisenhaufen im Wald oder ein Vogelnest im Garten? Alle spannenden Beobachtungen und Erlebnisse werden in einem Tagebuch festgehalten. Und da ist Kreativität gefragt - malen, schreiben, dichten, fotografieren, gesammelte Fundstücke einkleben und vieles mehr.

Weitere Infos zum Naturtagebuch-Wettbewerb der JBN

Weitere Infos der BUND-Jugend